Liebe Mädels und Jungs,

 

hier könnt Ihr Euren Gästebucheintrag hinterlassen. Auch Kritik und vor allem Eure Leseeindrücke haben hier Platz und werden sorgsam von mir gelesen.

 

Falls Ihr jedoch eine Hausaufgabenfrage habt, lest bitte vorher den kleinen Eintrag hier rechts über meinem Foto. -->

 


Kommentare: 71
  • #71

    Axel (Samstag, 30 Juli 2016 15:54)

    Ich sag das sicher nicht oft genug, aber es ist dir nicht hoch genug anzurechnen, wie offensichtlich viele junge Menschen durch dein Schaffen zum Lesen und Umdenken motiviert werden.

    Chapeau

  • #70

    hans maegerle (Sonntag, 17 Januar 2016 15:25)

    sehr geehrte frau wagner
    nur lob hörten wir aus unseren Klassen, sowohl zu Ihnen wie auch zu den buchausschnitten.
    vielen dank hans maegerle

  • #69

    Francesca (Dienstag, 15 Dezember 2015 20:22)

    Hallo,
    ich fande den Vortrag, den sie heute in unserer Schule gehalten haben, sehr toll! Als sie ein Stück aus dem Buch "Vakuum" vorgelesen haben, wurde man förmlich mitgerissen! Man konnte ihnen so gut zuhören(davon könnten manche Lehrer sich eine Scheibe von abschneiden;))und es war nicht eine Sekunde lang langweilig:)

    Alles, alles gute!
    Francesca:)

  • #68

    Sebastian (Donnerstag, 03 September 2015 12:31)

    Liebe Frau Wagner,

    vor wenigen Tagen habe ich "Unland" gelesen und alles in allem hat es mir gut gefallen. Es ist sehr spannend und alle Charaktere sind sehr "farbenprächtig" und menschlich-komplex beschrieben, was für mich persönlich an einer Geschichte immer am wichtigsten ist. Besonders mochte ich auch die Szene auf dem Rummel, als der Strom ausfällt und alle panisch nach Hause hasten. Jedoch wurde ich aus Franka nicht ganz schlau, weil sie bei ihrer Ankunft beschließt, es Maren Rothenburg "nicht krummzunehmen", dass diese sie für einen Jungen hält, aber andererseits sich darüber freut, dass Bosen sie als "ganzen Kerl" bezeichnet. Außerdem hat mir das Ende ganz und gar nicht gefallen - nicht, weil offen bleibt, ob und wie sich die Eulen befreien, sondern weil das ganze Buch bis zum vorletzten Kapitel, in dem bisherige rätselhafte Ereignisse als paranormale Vorgänge aufgelöst werden, in der Realität spielen könnte.

    Freundliche Grüße,
    Sebastian

  • #67

    Antje Wagner (Dienstag, 17 Februar 2015 21:43)

    Liebe Carina,

    haben Sie lieben Dank für Ihre Post!

    Ich freu mich sehr, dass Ihnen meine Bücher so gut gefallen, dass Sie gleich alle haben. :-))

    Der Grund für das Pseudonym ist nur das Genre: Es ist erotischer Erzählband. Da ich, seit ich All-Age-Literatur schreibe, auch viele junge LeserInnen habe, möchte ich die Erotik durch das Pseudonym "abgrenzen", sonst könnten meine jugendlichen LeserInnen (nur weil mein Name daraufsteht) zufällig zu etwas greifen, was für ihr Alter ungeeignet ist.

    Es wird aber ein "offenes" Pseudonym. Das heißt, ich werde auf jeden Fall hier und auch auf meiner Facebookseite bekannt geben, wann und wo das Buch erscheint. :-) (Wenn meine Agentur (hoffentlich) einen Verlag dafür findet.) Sie werden es also definitiv erfahren.

    Herzliche, liebe Grüße, Ihre Antje Wagner

  • #66

    Carina (Dienstag, 17 Februar 2015 20:31)

    Liebe Antje Wagner,

    soeben habe ich gesehen, dass Ihr neuer Roman unter einem Pseudonym erscheinen wird. Dazu habe ich 2 Fragen:

    a) Warum schreibt eine so hervorragende Schriftstellerin wie Sie jetzt ein Buch unter einem anderen Namen?

    und die viel wichtigere Frage :-)
    b) Wie werde ich gewahr, dass ihr neuer Roman erschienen ist?

    Da ich Ihre gesammelten Werke habe und Ihre Art zu schreiben sehr mag, wäre es für mich unerträglich, wenn mir Ihr neuer Roman durch die Lapoen ginge.

    Liebe Grüße
    Carina

  • #65

    IM TAKT (Mittwoch, 03 September 2014 02:38)

    Ihre Bücher sind einfach nur Wahnsinn, muss wirklich nichts dazu sagen ...

  • #64

    Ines (Samstag, 26 Juli 2014 16:02)

    Nachdem ich von meiner Tochter "Unland" zum lesen bekommen habe, habe ich Nächte durchgelesen. Und danach . . . konnte ich Nächte lang nicht schlafen, so hat das Ende mich beschäftigt. Wirklich spannendes Buch. VIELEN DANK DAFÜR
    Liebe Grüße Ines

  • #63

    Sophie (Freitag, 25 Juli 2014 13:00)

    Liebe Antje,
    die Bücher die Sie geschrieben haben sind der Wahnsinn!
    Vorallem das signierte Buch (Vakuum) von Ihnen, das ich geschenkt bekommen habe von Ihrer damaligen Schulfreundin.
    DANKE, DANKE, DANKE!!!
    Ich freue mich auch schon riesig auf das Jugendbuch, welches Sie bald schreiben werden.
    LG Sophie

  • #62

    Andrea TRIAS (Sonntag, 23 Februar 2014 21:08)

    Hey Antje,
    viel Spaß beim kreativen Schreiben und empfangen von hoffentlich schönen Eindrücken. Ich dachte gerade an
    Dich und schicke mal einen lieben Guß nach "Übergangsheim Mannheim" und hoffe Dich bald zu sehen.
    Schön das es Dich gibt und Du so viel Tolles in die Welt bringst.
    Andrea

  • #61

    Solitary (Freitag, 14 Februar 2014 10:33)

    Hallo Antje,
    ich wollte mich nochmals bedanken, dass ich bei der Leserunde auf LovelyBooks dabei sein durfte. Es hat mir großen Spaß gemacht und UNLAND ist wirklich ein sehr gelungener Jugendthriller.
    Viele Grüße Soli

  • #60

    Sylke (Freitag, 07 Februar 2014 09:57)

    Liebe Antje,
    ich gratuliere dir ganz dolle zum Verkauf der Filmrechte für VAKUUM. Ich gehe nur selten ins Kino, aber diesen Film muss ich mir unbedingt ansehen, wenn es soweit ist. Eine schöne Internetseite hast du.
    Allerherzlichste Grüße von der Sylke

  • #59

    Sandra (Dienstag, 03 September 2013 15:32)

    Hi!
    Tolle Bücher, das ein oder andere habe ich schon gelesen, naja besser gesagt verschlungen :p Ich hoffe es kommen immer wieder mal neue Bücher von Dir!
    Viel Erfolg noch

  • #58

    Stefanie (Montag, 22 April 2013 08:53)

    Ich hab gerade VAKUUM gelesen, war gespannt wie es weiter geht, nachdem Sie die Geschiche im Dezemeber 2012 vorgestellt hatten.
    Ich hätte mir ein schöners Ende gewünscht. Es kam mir vor als hätte der Verlag gesagt das Buch muss jetzt fertig werden und deshalb musste das Ende so ausfallen. Das Pallel-Leben ist irgendwie so eine Universal-Idee und ich fand es traurig, dass die Figuren im echten leben nicht weiter zusammen geblieben sind und sich nur in Fetzen an diesen Kampf erinnern konnten.
    Ich dachte die ganze Zeit, der Nebel hat die Briefe geschrieben und will sich rächen, für das die Figuren getan oder nicht getan haben.
    Mir hat die Figur von Hannes am Besten gefallen.
    Für Kora hätte ich mir gewünscht, dass der Prozess neu aufgenommen worden wäre und an ihrer Stelle ihr Erzeuger die Haftstrafe bekommen hätte.
    Insgesamt ein interessantes Buch mit viel Spannung, aber einem abgehackten Ende. Trotzdem eine tolle Idee, die nach einer Fortsetzung schreit.

  • #57

    Ulli (Samstag, 23 März 2013 19:16)

    Hab eben UNLAND gelesen und ich bin total begeistert von der Story, es ist alles so bildlich beschrieben, ich konnte mich perfekt in die Figur von Franka versetzen. VAKUUM ist noch besser, es ist eigentlich schon das perfekte Buch!
    Vielleicht erinnerst du dich nicht, aber du warst vor etwa einem Jahr in Oschersleben(Bode) in der Bibliothek und hast dort auch UNLAND gelesen und mit unserer Klasse einige Übungen gemacht, jedenfalls war/ist meine ganze Klasse immer noch sehr von dir begeistert. Auch mein Buchvortrag in Deutsch ging um UNLAND, dank dir hab ich eine 1!
    Bitte schreib weiterhin so tolle Bücher!!!
    Viel Erfolg, Gesundheit und Ideenreichtum weiterhin!
    Ulli

  • #56

    Antje Wagner (Donnerstag, 28 Februar 2013 22:47)

    Liebe Kitty,

    ja, das kann man. :)
    Es ist (für mich) aber nicht immer einfach, weil ich mich immer sehr in den Kosmos, den Sound, die Stimmung eines Buchs versenke. Da ständig rausgerissen und in einen anderen Kosmos/Sound einzusteigen, ist anstrengend. Aber grundsätzlich geht das natürlich.

    Liebe Grüße! :)

  • #55

    kitty (Donnerstag, 28 Februar 2013 22:14)

    Liebe Antje kann man mehrere
    Bücher gleichzeitig schreiben?

  • #54

    Marie (Mittwoch, 20 Februar 2013 21:20)

    Das würde ich liebend gerne dann übernehmen;). :)

  • #53

    Antje Wagner (Mittwoch, 20 Februar 2013 01:52)

    Liebe Marie, falls du Regisseurin wirst, würde ich mich riesig freuen, wenn du an meine Bücher denkst! *gg*

    Alles Liebe dir! :)

  • #52

    Marie (Dienstag, 19 Februar 2013 15:12)

    Liebe Antje
    wird es irgendwann einen Film geben?das wäre auch echt schön;)

  • #51

    SabrinaK1985 (Montag, 31 Dezember 2012 15:47)

    Liebe Antje,
    vielen Dank für das "Vakuum" - nun frage ich mich, wie ich es bis zum nächsten Roman aushalten soll :-)
    Vielleicht werde ich in der Zwischenzeit eines deiner älteren Bcüher lesen :-)

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Jahr 2013,

    liebe grüße
    Sabrina

  • #50

    Jannika (Montag, 31 Dezember 2012 13:09)

    Hallo,
    ich hab mal eine Frage, wie Sie denn auf die Namen in den Büchern kommen?
    Liebe Grüße

  • #49

    abenteuerzentrum (Dienstag, 23 Oktober 2012 16:45)

    Liebe Antje,

    vielen lieben Dank für die Versendung unseres Spendenaufrufs.
    Wünsch uns Erfolg!

    Liebste Grüße
    Die Abenteurer

  • #48

    Michael (Freitag, 12 Oktober 2012 22:10)

    Ich habe mir gerade ein Video von Ihnen auf YouTube angeschaut. Es ging um "Schreiben als Coming-Out-Hilfe" und war auf Queerblick. Sie sind wirkliche spannende Person. Was ich ganz interessant fand war, dass Sie an fröhliche und helle Orte auf dunkle Gedanken kommen.

    Liebe Grüße Michael

  • #47

    Dominik (Mittwoch, 10 Oktober 2012 14:53)

    Ich mag Bücher über das Handwerk sehr gerne aber das Buch "Lüge mich" klingt sehr spannend. Vielleicht kaufe ich es mir mal. Auf alle fälle eine sehr schöne Seite mit tollen Buch Infos.

    Grüß Dominik

  • #46

    Sonja (Dienstag, 09 Oktober 2012 20:55)

    Sehr schöne Seite, finde sie sehr übersichtlich. Einfach gehalten jedoch mit dem gewissen etwas.

    Liebe Grüße aus Soest

  • #45

    Teresa (Montag, 08 Oktober 2012 19:16)

    Hallo Antje,
    ich habe heute in der Sonntags FAZ den Artikel über dich gelesen und war sofort interessiert :) ich werde mir wohl auch bald einige deiner Bücher kaufen. Ich schreibe auch selber (schon einige Zeit, seit ich schreiben kann) immer mal wieder, auch nur Fetzen, aber ich habe es noch nie geschafft, an einer Idee beharrlich dranzubleiben.
    Ich wollte eigendlich nur sagen, dass die Seite echt gut ist, so mit Infos und Anregungen...
    Liebe Grüße!

  • #44

    Emanuel (Donnerstag, 04 Oktober 2012 02:09)

    Echt tolle Seite. Bücher sind schon etwas tolles. Ich mag ja welche die Informationen übermitteln und anleitungen sehr gerne aber lese auch Bücher wie Herr der Ringe oder das Parfum.

    Grüße Emanuel

  • #43

    Tine (Sonntag, 09 September 2012 17:36)

    Liebe Antje,
    dein "Vakuum" ist gerade sehr erfolgreich dabei, mich aus meinem Lesetief zu holen. Ich freu mich auf die nächsten Seiten, die nächsten Charaktere (ich kenen bisher Kora und Hannes) und bin gespannt auf den Nebel.
    Liebe Zwischenlesegrüße

  • #42

    Heiko (Samstag, 08 September 2012 11:40)

    Hi aus Berlin und schönes WE. Gruß Heiko

  • #41

    Maria (Freitag, 17 August 2012 03:36)

    Ich schreibe auch manchmal um, also eigentlich kam das daher, dass ich mal einen Artikel in ziemlich mieser Laune geschrieben habe und dadurch jemand stark vetzt wurde. Nun schreibe ich zum Beispiel heute einen Artikel und morgen lese ich ihn nochmal durch. Da fallen mir dann Rechtschreibfehler auf und manchmal wird der Artikel auch richtig "neu" umgesetzt.

  • #40

    celine-photographie (Sonntag, 12 August 2012 20:44)

    Hallo Antje. :)

    Die Woche in der Kinder-Kunst-Akademie hat mir riesig Spaß gemacht! :) Und ich habe wirklich sehr viel dabei gelernt. Ich wollte mich nur noch mal bedanken... (ich werd wohl noch 'ne Weile an meiner Geschichte herumschreiben, bis sie endlich fertig ist^^)

    Liebe Grüße,
    Celine

  • #39

    Inga (Samstag, 14 Juli 2012 12:15)

    Liebe Antje, man kann Vakuum schon vorbestellen... ich bin ja so gespannt!!! Drück dich und schicke dir ganz liebe Grüße aus Erfurt, auf bald! - Inga

  • #38

    Antje Wagner (Sonntag, 10 Juni 2012 23:22)

    Liebe Kitty,

    UNLAND hat etwas mehr als zwei Jahre gedauert, wobei das Aufschreiben nicht die eigentliche Arbeit ist, sondern das Entwickeln der Charaktere (das hat bei meinem neuesten (VAKUUM) sogar ein ganzes Jahr gedauert, BEVOR ich überhaupt angefangen hab zu schreiben) und dann das Überarbeiten.

    Das eigentliche Schreiben ist nicht das Schreiben des Texts (wie viele denken), sondern das Überarbeiten des Texts. Ich überarbeite sehr oft - der eigentliche Text ist nämlich nie mit dem "ersten Wurf" da, er entsteht erst durch viele Überarbeitungen. Das ist, als würde man in einem Haufen Erde einen Juwel suchen. Man behaut den Erdklotz, hämmert und hämmert, bis man irgendwann den Juwel findet. Und das dauert. Wie gesagt: Die Idee ist schnell aufgeschrieben (ein paar Monate), aber das ist dann nur der Erdklumpen. Innen drin ist der Juwel, und den rauszuklopfen - DAS ist das eigentliche Schreiben.
    Hart, aber dennoch eine schöne Arbeit, weil am Ende eben manchmal etwas sehr Schönes steht. =)

    Liebe Grüße!

  • #37

    kitty (Samstag, 09 Juni 2012 17:04)

    Liebe Antje

    Ich habe noch eine kleine Frage:
    Wie lange brauchst du um ein Buch zu schreiben, das etwa solange wie Unland ist?

  • #36

    Sina (Donnerstag, 07 Juni 2012 17:27)

    Ich hinterlasse liebe Grüße,aus der Lutherstadt Wittenberg.
    Ihre Bücher sind fantastisch.

  • #35

    kitty (Dienstag, 05 Juni 2012 13:46)

    Danke für den Tipp!

  • #34

    Antje Wagner (Montag, 04 Juni 2012 22:39)


    Liebe Kitty,


    ich höre diese Frage sehr oft, weil das Buch ein so erschreckendes Ende hat. Aber: nein. Es ist ein Einzelbuch.

    Da mir bewusst ist, dass das Ende spaltet, habe ich einmal in "Literellas Blog" versucht, eine Erklärung zu dem Ende abzugeben - vielleicht kann dich das ein wenig damit versöhnen, dass es keine Serie ist?

    Hier der Link: http://literella.blog.de/2012/01/28/antje-wagner-unland-12554192/

    --> Bitte bei "Kommentare" schauen.

    (In "Schattengesicht" ist das Ende zwar ebenfalls überraschend (hoffe ich), aber wesentlich befriedigender für die LeserInnen.)

    Liebe Grüße!

  • #33

    kitty (Montag, 04 Juni 2012 18:26)

    Gibt es zu Unland eine Fortsetzung?

  • #32

    perureise (Mittwoch, 30 Mai 2012 17:25)

    Klasse Page,
    ich finde das Profil Foto vom Lutz sehr gelungen, eher so kurz vor nem großen Lacher :-)
    War sicher kurzweilig, die Fotosession ;-)

  • #31

    Eva (Sonntag, 06 Mai 2012 20:58)

    Liebe Antje,
    ich habe heute innerhalb kürzester Zeit Dein "Schattengesicht" inhaliert und bin total geflasht von der Geschichte. Schade, dass das Buch nur so kurz ist, ich hätte ewig weiterlesen können. :) Aber Wagner- Nachschub ist schon bestellt und ich habe ganz begeistert gesehen, dass "Vakuum" (toller Name) ja schon ganz bald erscheint. Ich freu mich drauf!

    Ganz liebe Grüße
    Eva

  • #30

    Elena (Donnerstag, 19 April 2012 19:43)

    Liebe Antja,
    ich freue mich sehr, dass das "Schattengesicht" nun bei Bloomsbury herauskommt. Und ich möchte auch deine neue (?) Homepage sehr loben. Man fühlt sich hier wohl :-)

    Wir, im schönen Erfurt, haben Dich stets in unseren Herzen und freuen uns immer auf ein Wiedersehen. Gern würde ich Dich auch in meine Schule in Weimar einladen. Nur brauche ich dazu jemand, der besser bei Kasse ist als Thüringer Schulen. Hast Du eine Idee?

    Sei lieb umarmt,
    Elena Reichardt

  • #29

    dragonwolf1 (Sonntag, 18 März 2012 20:10)

    Hallöchen... guten Abend!
    Bin durch Zufall hier gelandet und habe es absolut nicht bereut hier gewesen zu sein. Sehr schön haben sie es hier... bin begeistert!
    LG
    Jess

  • #28

    Antje Wagner (Freitag, 24 Februar 2012 00:16)

    Liebe Eva,

    das Buch kommt diesen Herbst, ich denke, im September. Ich hatte gedacht, wir haben jetzt endlich den Titel gefunden, denn meine Lektorin und ich hatten uns auf "Nebelstille" geeinigt, aber der Titel ist dem Verlag ein bisschen zu still. (Was ich verstehen kann, es ist ja ein Thriller.) Wir sind noch am Grübeln. Titel sind wirklich schwer ...
    Ich geb vorher Bescheid! :-)

    Hab lieben Dank für deinen Gruß, Eva, ich freu mich!

    Antje

  • #27

    Eva (Donnerstag, 23 Februar 2012 21:42)

    Hallo liebe Antje,

    ich wollte einfach mal einen lieben Gruß hierlassen und fragen, ob du schon weißt, wann dein neues Buch, aus dem du beim Fest des Lesens vorgelesen hast, rauskommt? :)

    Liebe Grüße
    Eva

  • #26

    Alexandra (Montag, 13 Februar 2012)

    Hallo liebe Antje,
    gibt es in dem buch unland schlüsselstellen und worauf deuten sie genau hin ?
    und noch was welche schprachebenen hast du verwendet ?
    und wie endet das buch ? ich habe keine ahnung und ich kanns mir selber nicht erdenken ...
    lg Alexandra Mayer

  • #25

    Munzelchen (Dienstag, 24 Januar 2012 23:38)

    Sie schauen ja ein bissl streng aus, auf dem Foto :)

  • #24

    Tamara (Freitag, 30 Dezember 2011 11:07)

    Liebe Frau Wagner,

    Ich habe gestern ihr Buch "Unland" bekommen .
    Ich habe gestern Nacht die ganze Nacht gelesen.
    Ich wünsche Ihnen ein Frohes neues Jahr und einen
    Guten Rutsch.

    Viele Güße
    Ihre Tamara :)

  • #23

    Eileen (Freitag, 25 November 2011 21:07)

    Danke! :) ich werde mich mal erkundigen, mal sehen, was es so in meiner Nähe gibt :) Danke für die vielen Tipps, Eileen :)

  • #22

    Antje Wagner (Freitag, 25 November 2011 19:05)

    Liebe Tamara, liebe Eileen und liebe Pauline und liebe andere Gäste!

    Habt vielen Dank für die netten Eintragungen!

    Tamara, ich kann Dir nicht so richtig sagen, was meine Inspiration ist. Das ist irgendwie gerade das Magische an Inspirationen: Sie kommen einfach. Ungefragt und ungesucht. Sie schnappen einen, und dann muss man anfangen, sie aufzuschreiben.
    Ich freu mich sehr, dass dir UNLAND gefallen hat. Meine LeserInnen sind nämlich auch eine große Motivation für mich, immer weiterzuschreiben!

    Eileen, danke für deinen Eintrag, und mach unbedingt weiter - deine Texte sind fein gearbeitet und atmosphärisch. Vergiss nicht, immer auf die Details zu achten. Und falls mal wieder ein Schreibworkshop angeboten wird: geh hin, weil jeder Autor andere Dinge erklärt und das sehr spannend sein kann fürs eigene Schreiben.

    Pauline, Du hast so freundlich geschrieben. Das ist ja toll, wenn gleich eine ganze Familie die Bücher liest! =)
    Zu UNLAND wird es leider keine Fortsetzung geben. Es ist als Einzelbuch angelegt. Es endet so traurig und rätselhaft, weil ich wollte, dass dieses Buch nicht einfach weggelegt und vergessen wird. Ich wollte, dass die LeserInnen noch ein bisschen länger darüber nachdenken. Und da hilft manchmal ein "störendes" Ende. Das ist gemein, aber Schriftsteller sind manchmal ein bisschen gemein, glaub ich.
    Dafür gibt's im Herbst 2012 dann ein neues Buch. Vielleicht gefällt es Dir, Pauline!


    Herzliche, liebe Grüße an alle!

    Eure Antje Wagner




Foto: Hannes Windrath
Foto: Hannes Windrath

 

 

 

 

 

 

Follow me. :)