VAKUUM ist auf der Shortlist für den SERAPH 2013

HURRA! HURRA! HURRA!

 

VAKUUM hat es tatsächlich auf die Shortlist für den SERAPH 2013 in der Kategorie "Bestes Buch" geschafft!

 

Der SERAPH ist ein Literaturpreis der Phantastischen Akademie. Ausgezeichnet wird das beste deutschsprachige Buch im phantastischen Genre. Ich hab mich schon so darüber gefreut, dass ich auf die Longlist gekommen bin. Jetzt aufgestiegen zu sein in die Shortlist ist eine Riesenüberraschung und Freude! :))

 

Hier sind die Nominierten in alphabetischer Reihenfolge:

 

- Drvenkar, Zoran: Der letzte Engel (cbj)
- Hoffmann, Markolf: Ines öffnet die Tür (Ueberreuter)
- Meyer, Kai: Phönix und Asche (Carlsen)
- Schreckenberg, Michael: Der wandernde Krieg - Sergej (Juhr)
- Wagner, Antje: Vakuum (Bloomsbury)

 

Ich freu mich unter anderem auch darüber, dass ich den Frauenanteil deutlich erhöhe. *gg*

Um genau zu sein: Ich bin seit 2012 - als der Preis gegründet wurde - die erste Frau in der Shortlist. :)

 

Am 14.3. wird auf der Buchmesse in Leipzig bekannt gegeben, wer den SERAPH gewinnt. Ich werde dort anwesend sein und bin schon megaaufgeregt! :))

 

Bitte drückt mir auch weiterhin die Daumen!

 

 

 

 

Foto: Hannes Windrath
Foto: Hannes Windrath