Liebe Leserinnen und Leser elektronischer Bücher!

 

Zu meinen Büchern Die Gärten bist du, Lüge mich, Schattengesicht, Vakuum und Unland gibt es zusätzlich zum Printbuch auch ein E-Book.

 

Ein Zimmer im Briefumschlag, das ursprünglich als Printbuch erschienen ist (herausgegeben von der Thüringer Allgemeinen), ist jetzt vergriffen, und um die Texte zugänglich zu halten, habe ich dieses Buch als E-Book wiederaufgelegt (siehe weiter unten).

 

Joyeux Noel (siehe unten) ist mein erstes E-Book, das *nur* in elektronischer Form vorliegt. Es handelt sich nicht um einen Roman, sondern um eine Erzählung, um genau zu sein: um eine etwas andere Weihnachtsgeschichte ... :-D

 

Alle meine älteren Bücher gibt es leider nur als Prints. Meinen Debütroman Der gläserne Traum überarbeite ich gerade. Sobald ich damit fertig bin, wird der Verlag ihn ebenfalls als E-Book anbieten.

 

 

 

 

 

Joyeux Noel - Eine Weihnachtsgeschichte

Wer ist der geheimnisvolle junge Mann, der an Heiligabend bei Alicia eine Notunterkunft findet? Mit seinem Auftauchen verändert sich ihr ganzes Leben, doch leider in eine andere Richtung, als sie sich erhofft hat …  

 

 

Umfang: ca. 7.700 Wörter, 32 Seiten. Preis: 1,83

 

Bestellen? Bitte aufs Cover klicken.

 

 

 

 

Ein Zimmer im Briefumschlag - Neuausgabe als Ebook

Ein Zimmer im Briefumschlag - eine Sammlung aus Liebesbriefen - kam 2006 in einer Liebhaberausgabe heraus und war leider bereits Ende 2006 komplett vergriffen. Aus den Leserbriefen, die ich bekam, erfuhr ich, dass sie in die ganze Welt verstreut sind: Ich bekam u. a. Post aus den USA und aus Irland.

  

Nachdem ich nun seit Jahren immer wieder Leseranfragen bekam, ob das Büchlein noch irgendwo erhältlich sei, und ich jedes Mal verneinen musste, weil der Verlag keine Neuauflage plante, habe ich nun, sieben Jahre später, beschlossen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und das Büchlein – zumindest als Ebook – wieder zugänglich zu machen.

 

Die Neuausgabe enthält sämtliche Texte der Printausgabe. Nur die Orthografie wurde an die neue Rechtschreibung angeglichen.

 

Umfang: ca. 21.000 Wörter, 112 Seiten. Preis: 3,45

 

Bestellen? Bitte aufs Cover klicken.

 

 

Lesermeinungen:

"Glauben Sie mir: Eine so geheimnisvolle, phantasiereiche und zugleich glaubwürdige Liebeserklärung gab es bisher wohl kaum zu lesen", Heinz Stade, Mitglied der Jury des Erfurter Stadtschreiber-Literaturpreises

 

"Wagner, deren Droge die Sprache ist, begibt sich auf einen Trip in die Fantasie. Beflügelt von den Worten, verschlingt man das kleine Büchlein. Es sind Sätze voller Weisheit, die man sich lange auf der Zunge zergehen lässt, so dass die Lektüre noch eine kleine Ewigkeit nachhallt", aviva

 

"Ein Juwel, denn es verzaubert von der ersten Seite an. Man verliebt sich in Erfurt, man verliebt sich aber auch (wieder) in Antje Wagners unvergleichlichen Schreibstil, der ihre Bücher immer wieder zu Besonderheiten macht. Ich bin begeistert!", Tea, Chocolate & Books

 

 

Foto: Hannes Windrath
Foto: Hannes Windrath

 

 

 

 

 

 

Follow me. :)