Filmrechte für VAKUUM verkauft!

(c) Verlag
(c) Verlag

Liebe Lesemäuse und Leseratten!

 

 

Ich habe eine fantastische Neuigkeit. Die Filmrechte für VAKUUM sind verkauft! :)

 

Ich bin wahnsinnig aufgeregt und freue mich wie verrückt, dass Kora, Hannes, Alissa, Leon und Tamara tatsächlich auf die Kinoleinwand kommen sollen und dort in einer verlassenen Welt gegen den fiesen Nebel kämpfen werden!

 

Es ist zwar ein weiter Weg bis zu einem fertigen Kinofilm, und gerade die Finanzierung von so großen Projekten ist ja nicht so einfach, aber ich drücke unseren fünf Held/innen einfach mal alle Daumen, die ich habe, und hoffe sehr, dass es klappt und wir den gruseligen Nebel bald über eine Kinoleinwand wabern sehen können. :)

 

Wer den Thriller noch nicht kennt, darum geht's:

Fünf Jugendliche erleben, was es heißt, wirklich allein zu sein. Denn am 17. August um 15.07 Uhr passiert das Undenkbare: Die Zeit bleibt stehen und alle Menschen um sie herum verschwinden plötzlich. In dieser leeren Welt beginnt ein gefährlicher Nebel Jagd auf die fünf zu machen...

Der Thriller hat den "Leipziger Lesekompass" der Stiftung Lesen und der Leipziger Buchmesse bekommen und stand auf der Shortlist zum SERAPH in der Kategorie "Bestes phantastisches Buch 2013". :)

 

Buch kaufen? Bitte einfach aufs Cover klicken.

 

Das Label Grown up Films unter dem Dach der Kinderfilm GmbH verantwortet das Film-Projekt.

Die Produzentin ist Ingelore König und der Regisseur und Drehbuchautor ist Damir Lukacevic.

(Dessen spannenden SF-Film Transfer, in dem vier Seelen sich zwei Körper teilen müssen (siehe folgendes Bild und Beschreibung), empfehle ich übrigens ausdrücklich!)

 

Für mich ist das alles sehr aufregend ... und ich halte Euch über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden!

 

(c) Verlag
(c) Verlag

Wenn sich vier Seelen zwei Körper teilen müssen ...

 

"Transfer" heißt der Film, den Damir Lukacevic als letztes gedreht hat. Ein Science-Fiction-Liebesdrama mit viel Atmosphäre und wunderschönen Bildern.

 

Worum geht es?

In der nahen Zukunft bietet eine findige Firma ein revolutionäres Geschäft an: einen permanenten Persönlichkeitstransfer in einen jungen und gesunden Körper. Das reiche, aber alte und kranke Ehepaar Hermann und Anna lässt sich trotz moralischer Skrupel auf das Experiment ein und findet sich in zwei schönen, jungen afrikanischen Wirtskörpern wieder. Deren Persönlichkeiten erwachen jede Nacht für wenige Stunden und sind über ihr Schicksal entsetzt. Als sie ein Kind erwarten, planen sie die Flucht ...

 

Für mehr Infos und Zuschauerstimmen oder wenn ihr den Film kaufen möchtet, bitte auf das Cover klicken.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Foto: Hannes Windrath
Foto: Hannes Windrath

 

 

 

 

 

 

Follow me. :)