Bücherverkauf für die Flüchtlingshilfe - vom 2. bis 20.12.

Liebe Lesemäuse und Mäuseriche,


sucht ihr ein besonderes - ein individuell signiertes - Weihnachtsgeschenk und möchtet zudem helfen?


Ich möchte insgesamt 20 signierte Bücher und Hörbücher (für Erwachsene) verkaufen.


Der Erlös geht NICHT an mich, sondern ich spende ihn zu 100% an ein Flüchtlingshilfeprojekt, das ich euch noch vorstellen werde.


Die Aktion läuft bis zum 20. Dezember (bis dahin kann ich verschicken, und die Sachen kommen hoffentlich noch bis Weihnachten an!)

Ich würde mich sehr freuen, wenn unter euch nicht nur leseneugierige, sondern auch hilfsfreudige Lesemäuse sind, die Lust haben, ein solches Projekt zu fördern.


Bitte schreibt mir eine PN: darin euren Buch-/Hörbuchwunsch (gern mehrere). Dann brauche ich noch eure Adresse und die Angabe, für wen ich signieren soll. 


Nähere Angaben zu den Büchern und Hörbüchern findet ihr, wenn ihr auf die Fotos auf meiner Facebookseite (erstes Posting) geht!--> KLICK



Hier nur stichpunktartig:


Ich verkaufe:

10 x "Die Gärten bist du" - skurrile, witzige, melancholische, schräge, romantische oder makabre Geschichten über die Liebe. (Querverlag Berlin)
Preis: 14,90 (+ 1,- Porto)


5 x "Mottenlicht" - düster-romantische Geschichten von Leidenschaft, Hass, Begehren, Sehnsucht. (Kiepenheuer & Witsch)

Preis: 7,90 (+ 1,- Porto)
--> 2 verkauft, noch 3 vorhanden


5 x "Mottenlicht", Hörbuch, 1 CD, Spielzeit: 79 min. (Guanako Audio)
Konzertante Lesung, Liebhaberausgabe - nur in kleiner Auflage erschienen!
Preis: 14,90 (+ 1,45 Porto)
--> 1 verkauft, noch 4 vorhanden


+++ BITTE VERBREITET DIESES ANGEBOT AUCH! +++


Ich freu mich sehr auf Eure PNs! Und ich halte euch auf dem Laufenden, wie viele verkauft sind. Falls wir alle verkaufen, würden ca. 260 Euro an ein Flüchtlingshilfeprojekt gehen können.


UND NICHT VERGESSEN: Am 11.Dezember lese ich um 19 Uhr im koxinel - Spiele und Ideen in Sarstedt, gemeinsam mit meiner Kollegin Kathrin Lange - unsere Honorare gehen zu 100% in Flüchtlingshilfeprojekte.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Foto: Hannes Windrath
Foto: Hannes Windrath

 

 

 

 

 

 

Follow me. :)